Humanitäre Hilfe

    Sammlung gebrauchter Brillen

    Im Rahmen seiner Aktivitäten organisiert der WOVs das Einsammeln gebrauchter Brillen mit optischen Gläsern, sowie Sonnenbrillen.

    Die so gesammelten Brillen werden von einem WOVs angeschlossenen Optiker rezikliert und weitergeleitet an die Vereinigung „Brillen ohne Grenzen“, welcher diese seinerseits an Bedürftige in Drittweltländern verteilt, die sonst keinen Zugang zu einer solchen Dienstleistung hätten.

    Man muss wissen, dass der Kauf einer Brille einem Jahresverdienst gleichkommt, und der nächste Optiker befindet sich oft 500 km weit entfernt.

    Laut der Weltgesundheitsorganisation könnten Korrekturbrillen einem Viertel der Weltbevölkerung massgeblich helfen.

    Wenn Sie also diese Aktion unterstützenswert finden, so sammeln auch Sie ausgediente Brillen und senden diese an Philippe Lagneaux c/o Bagnoud Optique, rue Centrale 56, 3963 Crans-Montana ( 027 480 10 50 ).

    Image